Wie führe ich ein Presse-Medien-Interview - Tipps und Tricks von einem Profi - Was Sie wissen müssen

March 27th, 2018

 
Möchten Sie mit der Presse sprechen und Ihr Produkt, Ihre Technologie und Ihr Unternehmen der Fachpresse vorstellen? Aber bist du bereit? Vielleicht bist du nervös - Angst, dass du die falschen Dinge sagst. Wenn Sie diesen einfachen Richtlinien folgen, können Sie erfolgreich sein. Denken Sie daran, dass die meisten Redakteure und Autoren - insbesondere diejenigen in Fachzeitschriften und Websites - positive positive Informationen über Ihr Produkt und Ihr Unternehmen schreiben möchten. Mach es ihnen leicht.OK dann, hier ist, was du tun musst.Zunächst, sei vorbereitet. Überprüfe deine Fakten. kenne deine Geschichte; kennen Sie Ihre Referenzen. Wichtige Nachrichten: Die drei Elemente, die Sie vermitteln möchten. Was sind deine DREI GROSSEN PUNKTE? Immer zu diesen Nachrichten zurückkehren. Benutze sie am Ende, wenn der Reporter dich fragt, ob du noch etwas hinzufügen kannst - fasse deine drei Nachrichten zusammen. Denke daran, ehrlich zu sein. Ehrliche Fehler können toleriert werden. Es ist nichts falsch daran zu sagen "Ups, ich habe einen Fehler gemacht". Versuchen Sie, ein aktiver Zuhörer zu sein. Höre zu, bevor du denkst. Erst denken, dann sprechen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Frage verstanden haben, bevor Sie versuchen, sie zu beantworten. Hier ist ein guter Hinweis - egal, was der Interviewer sagt, egal wie nett von einem Kerl oder einer Mädel, die Sie denken, es gibt keine "von der Platte". Alles, was Sie sagen, erscheint später im Print oder im Internet. Stellen Sie sich vor, Ihre Mutter sitzt neben Ihnen und hört zu. Halten Sie sie sauber, halten Sie alles über Bord. Hier sind einige einfache Tipps, die Ihnen helfen. Halte es einfach, kurz und lebendig. Gehen Sie nicht auf Tangenten.2. Werden Sie animiert. Sprich und handle mit Energie3. Sprich in Kugeln und sag es noch einmal. Wiederholen Sie die drei wichtigsten Nachrichten auf verschiedene Arten. Seien Sie sicher, dass Sie Ihre Firma, Ihre Dienstleistungen, Ihre Produkte erwähnen, während Sie sprechen. Wenn Sie Zeit brauchen, um über Ihre Antwort nachzudenken - nehmen Sie sie. Vielleicht möchten Sie etwas sagen - "Sie wissen, das ist eine sehr gute Frage". Dann gib deine Antwort. Oder einfach die Frage wiederholen und neu formulieren ... Sie fragen mich, ob ... "Stellen Sie sicher, dass Sie die Frage beantworten, die sie stellen. Wenn es eine lange und komplizierte Frage ist, brechen Sie es zu kürzeren Fragen und Antworten ab. Hier ist die große Sache, die viele Leute verpassen. Suchen Sie nach der Softball-Frage - oft wird der Redakteur oder Autor am Ende des Interviews fragen, warum Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung oder Ihre Ankündigung wichtig oder besser als die Konkurrenz ist - hier können Sie einen Home Run starten Wenn Sie keine fertige Antwort haben, sollten Sie keine Presseerklärungen machen. Versuchen Sie immer, die Kontrolle zu behalten. Geben Sie nur die Informationen an, die Sie geplant haben. Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen. Halten Sie Ihre Antworten kurz. Es ist in Ordnung, zu sagen: "Ich weiß es nicht" oder "Ich muss das überprüfen und zu dir zurückkommen." · Geben Sie dem Journalisten Zeit, die Dinge niederzuschreiben. Hören Sie in einem Telefoninterview auf das Klicken auf Computer-Schlüssel, fragen Sie auch hin und wieder - "Habe ich mich klar gemacht?" oder "Ist das verständlich?" Pausieren lassen. Einige Redakteure sind schnell - manche sind verrrrrry langsam. OK, wir haben besprochen, was Sie tun sollten; jetzt hier ist etwas von dem, was Sie nicht tun sollten.Verwenden Sie kein Fachjargon, besonders wenn Sie spüren, dass der Reporter mit Ihrem Raum nicht vertraut ist. Geben Sie keine Informationen heraus, die Sie nicht im Druck sehen möchten. Fühlen Sie sich frei, NEIN zu sagen. Schriftsteller und Reporter hören nicht viel. Es ist keine große Sache. Sie können immer sagen: "Das ist gegen die Unternehmenspolitik." oder ich "kann nicht darüber reden." Sprich nicht über deine Konkurrenz, diskutiere keine Gerüchte, lass keine Geheimnisse aus - es sei denn, das war dein Plan die ganze Zeit .... Schließlich, geraten Sie nicht in einen Streit oder einen pissenden Kampf mit dem Schreiber - sie gewinnen immer .... Wieder einmal, wie ich zu Beginn sagte, suchen die meisten Handels- und Industrieautoren nicht nach Schmutz oder Skandal. Ihr Job ist um die Industrie zu fördern - sie wollen, dass Sie gut aussehen und gut klingen. Sie möchten, dass ihre Leser Ihr Produkt oder Ihre Lösung verstehen und gegebenenfalls einkaufen gehen. Gute PR- und Interviewfähigkeiten machen es ihnen leicht, ihren Job zu machen. In den vergangenen 15 Jahren hat Mark Shapiro für eine Vielzahl von High-Tech-Unternehmen und Organisationen weltweit Medien- und Öffentlichkeitsarbeit geleistet. Mit seinem Editor hat er Tausende von Artikeln für Dutzende von Publikationen geschrieben und veröffentlicht. Wenn Sie Hilfe bei Ihren PR- oder Medienbeziehungen benötigen, können Sie Mark unter mshapiro@srs-techpr.com 619 249 7742 Mark Shapiro SRS Tech PR und Medien erreichen Beziehungen http: //www.srs-techpr.comMark Shapiro macht seit über 15 Jahren Hightech-PR, Medienarbeit und Journalismus. Er bietet kreative und dynamische Medienbeziehungen, Marcom- und Marketing-Dienstleistungen für eine breite Palette von Unternehmen mit einem starken Schwerpunkt auf Technologie und Internet-Services. Er arbeitet mit Unternehmen auf der ganzen Welt zusammen - von internationalen Konzernen über mittelständische Unternehmen bis hin zu kleinen Pop-Unternehmen und Technologie-Lancierungen. Wenn Sie Hilfe bei der Gründung einer neuen Firma oder Technologie benötigen oder eine bessere Berichterstattung für Ihr Geschäft und Ihre Produkte wünschen, geben Sie mir bitte Bescheid ein Anruf. 619 249 7742. Ich spezialisiere mich auf Technologie - von Unterhaltungselektronik und Digital Imaging über Wireless und Networking bis hin zu eingebetteter Hardware und Software. Erschwinglich und effektiv.